" datenschutz "

Datenschutzerklärung der Auer GmbH

 

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Damit Ihre personenbezogenen Daten während der Verarbeitung bei uns sicher sind, orientiert sich unsere Datenverarbeitung streng an den gesetzlichen Bestimmungen. Die nachfolgende Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden und an wen Sie sich bei Anliegen wenden können.

 

1. Verantwortliche Stelle und Rechte des Betroffenen

 

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der europaweiten Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO) ist die Auer GmbH (im Folgenden: Ferienhotel Lärchenhof).

 

Das Ferienhotel Lärchenhof ist unter den nachfolgend genannten Kontaktdaten für Sie erreichbar:

 

Postalisch: Ferienhotel Lärchenhof, Feichten 114, 6524 Feichten / Kaunertal

Fax: +43 (0)5475 450-2

E-Mail: markus@kaunertal.at

Sie können jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten, sowie Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten geltend machen. Wenden Sie sich hierzu an die zuvor genannten Kontaktdaten.

 

Ihr Auskunftsbegehren laut Art. 15 DSGVO kann nur bearbeitet werden, sofern Ihrer Anfrage eine Ausweis- oder Passkopie, auf der Sie eindeutig zu identifizieren sind, beiliegt. Zudem muss das Auskunftsbegehren in schriftlicher Form erfolgen (Brief, Fax, E-Mail). Alle anderen Auskunftsbegehren (z.B. per Telefon, etc.)  können leider nicht bearbeitet werden.

 

2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

 

Der Lärchenhof  (Auer GmbH) verarbeitet Adressmaterial (postalische Adressen) im Auftrag des Kunden für Werbeaussendungen. Bei diesem Adressmaterial handelt es sich um personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO.

 

Der Lärchenhof ( Auer GmbH) verpflichtet sich gegenüber dem Auftraggeber bei der Verarbeitung des Adressmaterials durch unsere Mitarbeiter und Partner die Bestimmungen der DSGVO mit größter Sorgfalt zu beachten.

 

3. Verpflichtungen gegenüber dem Auftraggeber

 

Der Lärchenhof (Auer GmbH) verpflichtet sich insbesondere, die erhaltenen personenbezogenen Daten ausschließlich für den vereinbarten Verwendungszweck auftragsgemäß zu verarbeiten.

 

Die Daten werden ausschließlich im Rahmen der mit Ihnen abgeschlossenen Dienstleisterverträge von Mitarbeitern bearbeitet, die über die Bestimmungen des Datenschutzes belehrt wurden.

 

Der Lärchenhof (Auer GmbH)  anerkennt die Datenherrschaft des Auftraggebers und erklärt sich bereit diesem jederzeit eine Kontrolle der ordnungsgemäßen datenschutzrechtlichen Verarbeitung vor Ort zu gestatten.

 

Der Lärchenhof (Auer GmbH) haftet gegenüber dem Auftraggeber für alle Schäden, die diesem durch vorsätzliche Verletzung des abgeschlossenen Dienstleistervertrages entstehen.

 

4. Newsletter

 

Zum Versand des Newsletters wird nur die von Ihnen angegebene E-Mailadresse verwendet. Ihre Bestätigung, dass Sie, als der Inhaber der E-Mailadresse, mit dem Empfang einverstanden sind wird über das Double-Opt-In Verfahren (separates E-Mail mit Bestätigungslink der Anmeldung) sichergestellt.

 

Nach Anmeldung zu unserem Newsletter wird Ihnen der Lärchenhof (Auer GmbH) per E-Mail regelmäßig individuell zusammengestellte Informationen rund um den Lärchenhof zusenden.

 

Die Grundlage der Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung zum Erhalt des Newsletters laut Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Klicken Sie hierzu einfach auf den Abmelde-Link „Newsletter abbestellen“ unten rechts im Newsletter. Ihre E-Mailadresse wird dann aus dem Verteiler entfernt.

 

Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht für die Abmeldung des Newsletters ebenfalls aus. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall Ihre für den Newsletter registrierte E-Mailadresse mit.

 

Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Diese Webseite nutzt als Anbieter für den Versand von Newslettern die Auer GmbH, Feichten 114, 6524 Feichten/Kaunertal.

 

Um die Newsletter-Inhalte auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden, kann automatisch ausgewertet werden, für welche Art von Newsletter-Inhalte Sie sich interessieren und für welche nicht (d.h. welche Nachrichten Sie geöffnet und auf welche Links im Newsletter Sie geklickt haben). Die hierbei anfallenden Daten werden getrennt von Ihren sonstigen Daten unter einer zufälligen Identifikationsnummer (als „Pseudonym“) gespeichert und ausschließlich dafür genutzt, möglichst relevante Inhalte für die an Sie versandten E-Mails zusammenzustellen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit den sonstigen zu Ihrer Person gespeicherten Daten erfolgt nicht.

 

Die von Ihnen für den Erhalt des Newsletters eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern der Auer GmbH  gespeichert.

 

5. Zusendung von Reservierungen

 

Die Zusendung von Reservierungen erfolgt per E-Mail oder Post.

 

Anhänge in E-Mails werden verschlüsselt/passwortgeschützt versendet und das Passwort in einer separaten E-Mail kommuniziert.

 

Daten, welche per WeTransfer geteilt werden sind immer passwortgeschützt.

 

 

6. Cookies

 

Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unserer Webseite.

 

Im Rahmen des Besuchs unserer Webseite werden zu Kommunikationszwecken und zur Spam-Vermeidung Cookies eingesetzt. Hinsichtlich der Art der erhobenen Daten sowie der Speicherdauer der Cookies verweisen wir auf die entsprechenden Abschnitte in dieser Datenschutzerklärung.

 

Was sind Cookies?

 

Cookies sind kleine (Text)Dateien, welche auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Sie beinhalten bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserer Webseite und Ihrem Browser.

 

Grundsätzlich unterscheiden wir verschiedene Arten von Cookies:

 

Technische Cookies werden für die Funktionsweise der Webseite benötigt

Session Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen

Temporäre Cookies werden für einen längeren Zeitraum gespeichert

Third-Party-Cookies, z.B. Google Analytics, werden zur Ermittlung der Online-Wirksamkeit benötigt

Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseite entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung.

 

Welche Cookies setzen wir ein?

 

Die meisten von der Domäne „kaunertal.at“ verwendeten Cookies sind Session-Cookies, welche nach Beendigung des Browsers wieder gelöscht.

 

Einige wenige temporäre Cookies werden länger (6 Monate bis 2 Jahre) gespeichert.

 

Wie kann die Speicherung von Cookies verhindert werden?

 

In jedem Browser können Sie in den Einstellungen die Speicherung von Cookies akzeptieren, deaktivieren oder eingrenzen.

 

In der Regel erfolgt dies in der Menüleiste des Webbrowsers über die Hilfe-Funktion. Hier ist beschrieben, wie neue Cookies abgewiesen und bereits erhaltene ausgeschaltet werden können. Detaillierte Informationen, diese Einstellungen im verwendeten Browser vorzunehmen, entnehmen Sie bitte dem Benutzerhandbuch des Browsers.

 

7. Daten in Formularen

 

Im Kontaktformular werden folgende Daten abgefragt:

 

E-Mailadresse des Empfängers

Ihr Name

Ihre E-Mailadresse

Ihre Firma

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Datum des Sendevorgangs

Diese Daten werden per E-Mail an die ausgewählte Kontaktperson gesendet sowie in der Datenbank auf der Webseite für unbestimmte Zeit gespeichert.

 

 

8. Google Analytics

 

Wir nutzen verschiedene Dienste, die uns helfen, unsere Online-Angebote zu verwalten und zu verbessern. Insbesondere nutzen wir solche Dienste, um die Wirksamkeit unserer Online-Werbung und die Nutzung unserer Online-Angebote zu messen.

 

Hierzu verwenden wir bzw. die von uns beauftragten Dienstleister insbesondere „Web-Beacons“ und/oder „Cookies“, um die folgenden Informationen zu sammeln: Welche Seiten werden wann, wie oft, und in welcher Reihenfolge aufgesucht und auf welche Links bzw. Angebote wird dabei geklickt. Die Auswertung dieser Daten erfolgt lediglich statistisch und nicht personalisiert. Die so gesammelten Informationen helfen uns zu verstehen, welche Seiten für die Nutzer unserer Online-Dienste besonders attraktiv sind, welche Produkte unsere Kunden am meisten interessieren und welche Angebote wir unseren Kunden machen sollten. Wenn Sie nicht möchten, dass bei Ihren Besuchen auf unserer Webseite diese Analyse-Informationen gesammelt werden, können Sie Ihren Internet-Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Bitte klären Sie die hierfür erforderlichen Schritte in der Bedienungsanleitung Ihres Internet-Browsers, da die entsprechenden Einstellungen bei jedem Browser-Hersteller unterschiedlich sind.

 

Insbesondere nutzen wir teilweise den Dienst „Google Analytics“, um auch mit dessen Hilfe besser verstehen zu können, wie unsere Webseite benutzt wird. Die entsprechenden Datenschutzhinweise von Google lauten wie folgt:

 

„Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Webseite durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Webseite aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com“.